Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2019 World Travel Awards Winner Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2020 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Kamelienblüte in Galizien - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
771.349920
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 855 € pro Person

  • Die schönsten Gärten entlang der Kamelienroute
  • Möglichkeit zur stilvollen Übernachtung in einem Parador

Der Winter macht sich langsam breit, aber Sie wollen sich noch nicht von den kräftigen Farben der Natur verabschieden? Müssen Sie auch nicht. Denn die Region Galizien im Nordwesten von Spanien blüht im Winter wortwörtlich auf! Überall grünt und blüht es farbenfroh. Im Februar und März ist die Zeit der Kamelienblüte. Besuchen Sie die schönsten Gärten und Herrenhäuser Galiziens, flanieren Sie durch das Fischerdorf Combarro und durch das Weinstädtchen Cambados. Schlendern Sie entlang der herrlichen Sandstrände auf der Isla de Arousa und durch die romantischen Altstadtgassen von Santiago de Compostela. Maritimes Flair und eine abwechslungsreiche Landschaft zeigt sich im Küstengebiet, an den typischen Fjorden, den Rias. Die Kamelien-Route eignet sich perfekt für eine winterliche Genussreise!

1. Tag: Fluganreise nach Santiago de Compostela - Pontevedra – 70 km - A
Fluganreise in die "heilige Stadt" Santiago de Compostela. Fahrt nach Pontevedra und Zimmerbezug. Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Besichtigung der malerischen Altstadt. Anschließend Besichtigung des Pazos de Rubianes, ein eleganter Herrensitz mit weitläufigen Weingärten, der vor allem durch seine 400 m lange Kamelienallee bezaubert; gelbe, weiße, fuchsiafarbene Blüten schmücken diese Anlage.

2. Tag: Pazos um Pontevedra – 40 km - F/A
Lernen Sie heute die Pazos rund um Pontevedra kennen. Zuerst besuchen Sie ein wahres Schmuckstück unter den Pazos: Das Castillo de Soutomaior – eine imposante mittelalterliche Festung, in deren Parkanlagen sich der betörende Duft und die Farbenpracht von Rosen und Kamelien vereinen. Von der Internationalen Kameliengesellschaft als Jardin de Excelencia ausgezeichnet, ist er ein wahres Schmuckstück unter den galicischen Pazos. Nach der Mittagspause besuchen Sie den Garten von Pazo de Lourizán mit über 54 ha Garten, Hof und Hain: ein Genuss für alle Sinne mit großem botanischen Garten mit exotischen und einheimischen Blumen und Bäumen, wie die Zeder von Libanon, Metasequoias, japanischen und chinesischen Kastanien, Magnolien. Danach Zeit zur freien Verfügung und Rückreise zum Hotel. Oder ergänzen Sie diesen Tag mit einem Ausflug ins Fischerdorf Combarro oder ins Weinstädtchen Cambados und die herrlichen Sandstrände der Isla de Arousa.

3. Tag: Ausflug nach Vigo mit Bootsausflug – 130 km - F/A
Heute fahren Sie nach Vigo und besuchen den Pazo de Castrelos, ein Gartenmuseum. Hier sehen Sie einen sich immer wieder verändernden Garten, der in den letzten Jahren mit viel Sorgfalt mit ursprünglichen Gartenelementen erweitert wurde. In diesem 5 ha großen Garten finden Sie u.a. einen Rosengarten, Französischen Garten, Englischen Garten und einen mystischen Wald. Nach dem Mittagessen (nicht inkludiert) besuchen Sie die Festung und den Park von O Castro. Der Blick auf den Hafen und die Bucht von Vigo ist besonders schön. Im botanischen Park gibt es mehr als 300 verschiedene Sorten von interessanten Kamelien und Bäumen. Anschließend fahren Sie zurück nach Pontevedra und weiter zur Bucht von Arousa. An der Bucht von Arousa sind die Muschelbänke sehr bekannt. Bei einem Bootsausflug werden Sie die Möglichkeit haben, nah an diese Anlagen zu kommen und erfahren wie die Züchtung von Miesmuscheln, Austern und Jakobsmuscheln entsteht. Während des Ausfluges werden frische Miesmuscheln an Bord verkostet. Auf der Rückfahrt zum Hotel machen Sie noch einen kurzen Halt im Fischerdorf Combarro, das bekannt für seine Maiskornspeicher ist.

4. Tag: Ausflug nach A Coruna – der Norden Galiziens – 270 km - F/A
Der Norden ist durchsetzt von malerischen Meeresarmen und kleinen Fischer­orten, die wirklich Entdeckungen wert sind. Schiefergedeckte Bauernhäuser, Kornspeicher so­wie Schaf- und Rinderwiesen prägen die Land­schaft. Flaches grünes Küstenland wechselt sich mit steilen Flanken ab. Für Kontraste sorgen die dicht bewaldeten Eukalyptushänge. Tief ins Land greifende Rías erinnern an eine skandinavische Fjordszenerie. Auf dem Weg in die fröhliche Hafenstadt A Coruña, machen Sie Halt in Betanzos. Als Hauptstadt der galicischen Gotik bewahrt Betanzos eine der besterhaltenen Altstädte Galiciens. Sie gilt als kunsthistorisches Denkmalensemble – u.a. dank ihrer drei gotischen Kirchen. In A Coruna angekommen, unternehmen Sie zunächst einen kleinen Stadtrundgang mit Besichtigung des römischen Herkules-Leuchtturms. Genießen Sie bei einem Tapas-Hopping durch die Altstadt die kulinarische Vielfalt Galiciens. Nachmittags besuchen Sie die Gärten des Pazo von Mariñan. Der Buchsbaum präsentiert sich hier als ein Meisterwerk der ornamentalen Topiary. Unter der botanischen Vielfalt dieses Pazos finden wir viele alte Kamelien, bis zu 50 m hohe Platanen und riesige Eukalyptusbäume, Zypressen, Pappeln. Auf der Rückreise zum Hotel besuchen Sie die Perle unter den Pazos – den Pazo de Oca. Hinter seinen Mauern verbirgt sich einer der bedeutendsten Gärten Galiciens. Ein edles Zusammenspiel aus Kanälen und Wasserbassins aus Granit prägt die gesamte Anlage, in der sich einige der ältesten Kamelien Europas an der Seite von Eukalypten und Magnolien befinden. Ein Fest für unsere Augen! Danach Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Santiago de Compostela – Pilgerziel mit Flair – 100 km - F/A
Fahrt in den Park des alten Landsitzes Pazo de Ribadulla. Im Paseo de Olivos säumen über 300 Jahre alte, knorrige Olivenbäume die Allee zum Herrenhaus und wurden zu den schönsten Olivenbäumen Spaniens gekürt. Anschließend Fahrt zum ältesten Adelsstammhaus Galiziens. Im Garten des Pazo de Oca durchzieht ein Netz von Kanälen und Wasserbassins aus Granit die weiträumige Anlage mit ihrem geheimnisvollen Charakter voller Eukalypten und Magnolien. 27 weiße Kamelien führen die Besucher zu einer der ältesten Kamelien Europas, der 13 Meter hohen "Captain Rawes". Sie erreichen schließlich den bekannten, mittelalterlichen Wallfahrtsort Santiago de Compostela. Jedes Jahr Ziel von Millionen Pilgern.
Besichtigung der Altstadt mit ihrer imposanten Kathedrale. Sie ist die älteste romanische Kathedrale Spaniens und beherbergt das schmuckvolle Grab des Apostels Jakobus sowie den prächtigen Portico de la Gloria. Ein Rundgang führt uns durch die Altstadt mit ihren Gassen und Parks.

6. Tag: Adios – Heimreise - F
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Abflughäfen
Mit Lufthansa ab vielen deutschen Flughäfen, teilweise gegen Aufpreis. Steuern/Gebühren können je nach Abflughafen variieren. Abflüge Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Mindestteilnehmer
10 zahl. Personen

  • 5 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • Flüge mit Lufthansa oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Deutschland – Santiago de Compostela
  • Santiago de Compostela – Deutschland
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge (€ 68,-/Stand 09/2020 ab HAM)
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus 1.-5. Tag
  • Reiseleitung, durchgehend 1.-5. Tag
  • Alle Eintritte zu den Kameliengärten/Pazos
  • 1 x 2 Std. Stadtrundgang Pontevedra
  • 1 x 1,15 Std. Schifffahrt zu den Muschelbänken in der Bucht von Arousa
  • Miesmuschelverkostung mit Wein und Brot
  • 1 x 3 Std. Stadtführung in A Coruna
  • Tapas-Hopping in A Coruna während der Stadtführung
  • 1 x 3 Std. Stadtführung Santiago de Compostela
  • 1 x Transfer Hotel – Flughafen ohne Assistenz
  • inkl. Versicherung PremiumPlus Mehr und Rettung
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • Santiago: Eintritt Kathedrale inkl. Audioguides (obligatorisch)
    10 € pro Person
Auf einen Blick
  • Inklusivleistungen
  • Kunst und Kultur
  • Landschaft/Natur
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Mallorcas Flower Power – ganzjähriger Blütenzauber

  • Die beliebteste Insel Europas
  • Pinienwälder, Olivenhaine, Mandelplantagen
8 Tage
ab 268 €

Kykladenhüpfen und mee(h)r

  • Die Trauminseln Paros und Naxos
  • Wahlweise Ausflüge nach Mykonos/Delos und Santorini
8 Tage
ab 989 €

Marokko – Tiefer Süden

  • Kasbahs, Königsstädte und Oasen
  • Fährüberfahrten ab/bis Spanien oder Italien
11 Tage
ab 675 €

Griechenland – Albanien Rundreise

  • Unbekanntes Land auf dem Balkan
  • Facettenreiches Griechenland klassisch erleben
12 Tage
ab 698 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für MENA und Fern Team
Claudia Henze-Dynio

»Ob Mittelmeer, Persischer Golf, Atlantik oder Pazifik. Mehr Meer und noch viel mehr kennen wir in allen Facetten. Wir bringen Sie mit Ihren Kunden auf dem Landweg, per Fähre oder mit dem Flugzeug zu den schönsten Zielen rund um alle Seen, Meere und Ozeane dieser Erde. Wir sind viel für Sie unterwegs und haben die besten Kontakte in aller Welt. Gehen Sie mit uns auf die Reise! Wir zeigen Ihnen die Welt, wie Sie Ihnen gefällt.«

– Claudia Henze-Dynio
Telefonnummer MENA/Fern Team: +49 641 4006-350

zum Team