Europes Leading Wholesale Tour Operator 2020 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2021 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2022
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Islands Osten – ursprünglich und vielfältig - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
787.384260
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 1945 € pro Person

  • Direktflug nach Egilsstadir – die Hauptstadt der Ostfjorde
  • Wählen Sie aus festen Terminen mit fixem Hotel

Der Natur immer nah, egal wo Sie sich befinden – willkommen in Ost-Island! Bei Touristen noch sehr unbekannt, punktet die Region mit Ursprünglichkeit und ist dabei überaus authentisch. Begeben Sie sich auf ein Abenteuer, bei dem Sie Wasserfälle, Fjorde, hübsche Fischerdörfchen, Berge und tiefgrüne Wälder auf Schritt und Tritt begleiten. Egilsstadir ist die größte Stadt Ost-Islands, die Sie dank neuer Flugverbindungen ohne Umsteigen erreichen! Verkosten Sie regionale Spezialitäten, wie Bier, Gin und traditionelle Speisen mit regionalen Zutaten. Kommen Sie außerdem dem isländischen Pendant zum Monster von Loch Ness auf die Schliche. Möglichkeiten zum Baden in heißen Quellen werden Ihnen auch geboten. Natürlich kommen Sie auch den heimischen Rentieren ganz nah! Lernen Sie das Land aus Feuer und Eis von einer neuen Seite kennen, die vor Ihnen noch nicht viele Besucher kennengelernt haben!

1. Tag: Anreise Egilsstadir
Sie fliegen heute nach Egilsstadir in den Ostfjorden Islands. Hier liegen die ältesten Teile des Landes, und nirgends haben die Gletscher mehr Land geschürft als in Ostisland. Die Ostfjorde verfügen über zahlreiche natürliche Häfen. Im 19. Jahrhundert führten sie zur Bildung von Dörfern, die bis heute lebendig geblieben sind. Diese Hafenstädtchen haben ihren eigenen Charme und veranstalten jährlich lokale Feste. Zudem entstanden zahlreiche Museen, die das Leben vergangener Epochen widerspiegeln, wie die Kriegsjahre, die Zeit der französischen Fischer, den Einzug der Technik oder aber lokale Kunst. Dazu gibt es naturkundliche Museen mit Steinen und Mineralien, und nicht zuletzt ist Ostisland die Heimat des isländischen Rentieres.

2. Tag: Seydisfjördur und Rentier-Park – 70 km - F/A
Auf Ihrem heutigen Weg ins schnuckelige Städtchen Seydisfjördur passieren Sie einige Wasserfälle, z.B. den Fardagafoss. Seydisfjördur ist bunt und voller Lebensfreude! Erfreuen Sie sich an den bunten Holzhäusern oder am „Regenbogen-Boulevard“. Hierbei handelt es sich um leuchtend bunte Streifen auf dem Boden, die die Straße zur Kirche zieren – das beliebteste Fotomotiv der Stadt. Eingebettet liegt all dies in die Kulisse einer Bergkette. Schlendern Sie entlang der Gassen, knipsen Sie einige Fotos als Andenken, besuchen Sie den Hafen oder einige der kleinen Geschäfte. Vor allem Kunsthandwerk können Sie hier bewundern und als Souvenir erstehen.
Am Nachmittag besuchen Sie Ost-Islands typische Bewohner – Rentiere. Beim Besuch des Rentier-Parks nahe Egilsstadir kommen Sie den Tieren ganz nah und lernen Wissenswertes über deren Leben, Herkunft und warum sie eigentlich überhaupt nicht auf Island heimisch sind. Seine Ursprünge hatte der Park im Jahr 2021, als der Besitzer Björn zwei verlassene Rentier-Kälber gefunden und diese aufgezogen hat. Dadurch sind die Rentiere zahm und scheuen in der Regel keine Besucher.
Wenn Sie danach noch etwas entspannen wollen, empfehlen wir Ihnen einen Besuch von Vök Baths (fakultativ). Das in 2019 neu eröffnete Geothermalbad lockt seine Besucher mit heißen Becken direkt in einem See und atemberaubenden Ausblicken auf die Landschaft. Es gibt außerdem eine Poolbar und ein Bistro, es werden einige kostenfreie Pflegeprodukte und Tee angeboten. Ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis!

3. Tag: Borgarfjördur eystri mit Verkostungen von Bier und Gin – 160 km - F/A
Heute fahren Sie in eine der abgelegensten Gegenden Islands, an den Fjord Borgarfjördur eystri, nordöstlich von Egilsstadir. Die Gegend ist für schöne Wanderwege und für die Sichtung von Papageientauchern, regulär in den Monaten April bis August, bekannt. Vor allem das Fischerdörchen Hafnarholmi wird gerne von Vogelbeobachtern aufgesucht. Außerdem ist die Region bekannt als Wohnort der isländischen Elfenkönigin. Bei Bakkargerdi befindet sich der Alfaborg, zu Deutsch „Elfenfelsen“, ein geschütztes Gebiet, das für Besucher, die respektvoll mit dem Felsen umgehen, zugänglich ist. Hier sind isländische Traditionen und Glauben noch hautnah zu spüren! Die Landschaft punktet mit Rhyolith-Bergen und Basalt-Landschaften.
Verkosten Sie heute die Geschmäcker der Region: in einer Destillerie und Brauerei verkosten Sie isländisches Bier und Gin.

4. Tag: An den mystischen See, durch Wälder und ins Hochland – 120 km - F
Starten Sie heute einen abenteuerlichen Ausflug an den See Lagarfljot. Dieser soll der Legende nach seit Wikingerzeiten ein Ungeheuer beheimaten, den Lagarfljotsormur. Dieser riesige Wurm soll zuletzt 2012 gesichtet worden sein und macht dem Monster von Loch Ness große Konkurrenz! Die wunderschöne Natur der Region ist das komplette Gegenteil von unheimlich. An der östlichen Seite des Sees befindet sich Hallormsstadaskogur, das größte Waldgebiet Islands. Etwas abseits vom See, im Hochland, besuchen Sie das Wilderness Center. Tauchen Sie in die Vergangenheit ein: der Hof wurde originalgetreu nachgebaut. In der Ausstellung erfahren Sie unter anderem, wie der Alltag auf dem Hof aussah und wie die Bewohner in der isländischen Wildnis überlebten.
Weiter geht es entlang des Sees in Richtung Vatnajökull-Nationalpark. Der Vatnajökull ist der größte Gletscher des Landes und der Nationalpark schließt die umliegenden Gebiete ein. Sie besuchen das Snaefellsstofa Besucherzentrum, in dem Sie sich hierüber informieren können. Das Gebäude des Besucherzentrums ist das erste umweltzertifizierte im gesamten Land und der Form des Gletschers nachempfunden. Wer möchte, kann im Souvenirshop lokale Produkte für die Daheimgebliebenen erwerben.
Anschließend können Sie dem nicht weit entfernten Skriduklaustur, dem ehemaligen Anwesen des Schriftsteller Gunnar Gunnarsson, einen Besuch abstatten (fakultativ). Neben Ausstellungen über Kultur und Geschichte, können dort auch die Ruinen eines Klosters besichtigt werden, welches sich im 16. Jahrhundert an dieser Stelle befand. Zu Skriduklaustur gehört das Café Klausturkaffi, in dem Sie ein Mittagessen einnehmen können (fakultativ).
Je nach Fitnessleven können Sie nach Rücksprache mit Ihrem Reiseleiter am Nachmittag eine ca. 2-stündige Wanderung zum Hengifoss, Islands zweithöchstem Wasserfall, unternehmen.

5. Tag: Egilsstadir – Akureyri – 260 km - F/A
Der heutige Ausflug führt Sie zunächst durch eine relativ karge Landschaft in Richtung Norden, bis Sie die Namaskard-Passstraße im gleichnamigen Gebiet erreichen. Namaskard ist ein Geothermalgebiet, in dem Sie Schlamm beim Kochen zusehen können, in einer Landschaft, die Sie sicher an Bilder vom Mars erinnern wird. Von dieser kargen Vulkanlandschaft geht es weiter zu einem der bekanntesten Wasserfälle des Landes, dem Godafoss. Er ist zwar nicht sehr hoch, beeindruckt aber mit einer Breite von etwa 30m sehr!
Die Fahrt geht weiter in die Hauptstadt des Nordens, Akureyri, Ihr heutiges Etappenziel. Die Metropole hält ein reiches Konsum- und Kulturangebot bereit. Akureyri ist nicht nur der bedeutendste Wirtschaftsstandort im Norden, sondern auch das kulturelle Zentrum der Region. Am Abend erwartet man Sie in einem Restaurant zu einem gemeinsamen Abschieds-Abendessen, bevor Sie sich an den Flughafen begeben. Einmal schlafen an Bord des Flugzeuges und Sie sind schon wieder zurück in Deutschland. Sjáumst fljótlega – bis bald in Island!

6. Tag: Heimreise
Ankunft des Flugzeugs in Frankfurt am frühen Morgen. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse, Hallormsstadur Egilsstadir
  • Linienflüge mit Condor in der Economy-Class
  • Frankfurt – Egilsstadir
  • Akureyri – Frankfurt
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge (Stand 11/22)
  • 1 Gepäckstück bis 20 kg
  • 1 x Transfer Flughafen Egilsstadir – Hotel Egilsstadir inkl. Assistenz
  • 1 x Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus laut Programm (1.-5. Tag)
  • 1 x Reiseleitung, durchgehend ab Flughafen Egilsstadir/ bis Flughafen Akureyri
  • 1 x 5 Std. Führung Seydisfjördur und Rentier-Park Egilsstadir inkl.:
  • Eintritt Rentier-Park
  • 1 x Ganztagesführung entlang des Fjord Borgarfjördur eystri inkl.:
  • 1 Std. Führung KHB Brewery
  • Verkostung 4 Biere und 1 Gin
  • 1 x 7 Std. Führung entlang des Sees Lagarfljot mir Hallormsstadur Wald und Hochland inkl.:
  • Eintritt Wilderness Center im Hochland
  • Besuch Snaefellsstofa Besucherzentrum am Vatnajökull Nationalpark
  • 1 x 10 Std. Führung ab Egilsstadir bis Flughafen Akureyri inkl.:
  • Besuch des Geothermalgebiets Namaskard
  • Besuch Godafoss Wasserfalls
  • 1 x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Akureyri am Abschlussabend

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • Transfer Hotel–Eskifjördur–Hotel inkl. Abendessen im Restaurant Randulfs Seahouse
    78 € pro Person
  • 0 € pro Person
  • Optionen für den 4. Abend:
    0 € pro Person
  • Buffet-Mittagessen im Café Klausturkaffi im Kulturzentrum Skriduklaustur
    31 € pro Person
  • Eintritt Kulturzentrum Skriduklaustur
    9 € pro Person
  • Transfer Hotel–Vök Baths–Hotel
    16 € pro Person
  • Eintritt Vök Baths inkl. Tee (September/Oktober)
    44 € pro Person
  • Eintritt Vök Baths inkl. Tee (Mai)
    36 € pro Person
  • 1 x 3-Gang-Abendessen oder Buffet im Hotel
    56 € pro Person
  • Aufpreis bei 15 – 19 zahlenden Personen
    270 € pro Person
Auf einen Blick
  • Hotelauswahl
  • Inklusivleistungen
  • Landschaft/Natur
  • Trend
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Pebernödder und Glögg

  • Adventszeit in Kopenhagen
  • Weihnachtsmarkt im Tivoli
3 Tage
ab 169 €

Natürlich Norwegen!

  • Standort Voss: zertifiziert nachhaltiges Reiseziel
  • Per Schiff über den Sognefjord – elektrisch und lautlos
8 Tage
ab 729 €

Die schönsten Zugfahrten im Land der Fjorde

  • Fahrten mit der Bergen- / Flambahn und der Raumabahn
  • Komfortabel mit der Color Line direkt nach Kiel
9 Tage
ab 799 €

Auf den Spuren der Inga Lindström

  • Malerische Landschaften und rote Holzhäuschen
  • Mit Schifffahrt auf dem berühmten Göta-Kanal
7 Tage
ab 375 €