Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2019 World Travel Awards Winner Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2020 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Imposantes Elbsandsteingebirge - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
647.352562
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 319 € pro Person

  • Einen der bekanntesten Radwege Tschechiens genießen
  • Sehenswerte Etappen entlang der Elbe

Freuen Sie sich auf die tschechisch-deutsche Grenzregion und ein aktives Erleben der Sehenswürdigkeiten entlang der Elbe. Nach einem Auftaktprogramm in Prag geht es via Schloss Melnik nach Usti nad Labem (Aussig). Von hier aus entdecken Sie u.a. den "Garten von Böhmen", Theresienstadt, das berühmte Elbsandsteingebirge, Schloss Pillnitz und das barocke Dresden. Mit dem eigenen oder geliehenen Bike - teils in Kombination mit dem Bus - geht es vorbei an vulkanischen Berglandschaften und bizarren Sandsteingebilden. Die Tagesetappen auf dem Sattel sind angenehm – nicht länger als 60km.

1. Tag: Anreise Prag - A
Nach einer kurzen Altstadtbesichtigung erwartet Sie eine wunderschöne Moldauschiffsfahrt mit einem Abendbuffet. Übernachtung in Prag.

2. Tag: Prag – Melnik – Raudnitz an der Elbe – Aussig - F/A
Nach dem Frühstück haben Sie noch Gelegenheit zur kurzen Besichtigung der Prager Altstadt und anschließend heißt es: Auf in den Sattel! Mit der ersten Etappe starten Sie etwa 30km nördlich von Prag. Sie fahren zuerst entlang der Moldau bis nach Melnik, wo eine Erfrischungspause geplant ist. Vom Schloss Melnik aus bietet sich eine wunderschöne Aussicht auf den Zusammenfluss der Moldau und der Elbe. Nachmittags radeln Sie auf einem perfekt ausgebauten, direkt entlang der Elbe führenden Radweg bis nach Roudnice nad Ladem (Raudnitz an der Elbe), wo das Ziel der heutigen Etappe liegt. Weiterfahrt mit dem Bus zum Hotel nach Usti nad Labem (Aussig).

Schwierigkeitsgrad: leicht; 30 km

3. Tag: Raudnitz an der Elbe – Leitmeritz – Aussig - F/A
Vormittags fahren Sie von Roudnice nad Ladem (Raudnitz an der Elbe) am linken Elbufer durch den sogenannten „Garten von Böhmen“. Sie radeln an fruchtbaren Getreide- und Gemüsefeldern und an ausgedehnten Obstgärten vorbei, durch malerische Dörfer bis nach Theresienstadt, wo Sie kurz die hiesige Gedenkstätte besichtigen können. Von hier ist es nicht mehr weit bis nach Litomerice (Leitmeritz), der ideale Ort für die heutige Mittagspause. Nachmittags geht es am rechten Elbufer – teilweise auf nicht asphaltiertem, aber gut befahrbarem Radweg – durch die vulkanische Berglandschaft des böhmischen Mittelgebirges bis nach Usti nad Labem (Aussig).

Schwierigkeitsgrad: mittel; 50 km

4. Tag: Tetschen – Bad Schandau – Herrnskretschen – Aussig - F/A
Heute können Sie einen sehr gut ausgebauten Radweg, der durch die imposante Landschaft des Elbsandsteingebirges beiderseits der Elbe führt, genießen. Sie fahren von Usti nad Labem (Aussig) über Decin (Tetschen) an bizarren Sandsteinformationen der Böhmischen und Sächsischen Schweiz vorbei, bis nach Bad Schandau, wo Sie eine Mittagspause bestimmt begrüßen werden. Nachmittags geht es am rechten Elbufer zurück nach Böhmen, in den Grenzort Hrensko (Herrnskretschen), wo sich sowohl eine gemütliche Kaffeepause als auch ein etwa halbstündiger Spaziergang zum berühmtesten Sandsteingebilde Tschechiens, dem sogenannten Prebischtor – Pravcicka brana, anbietet. Die Rückfahrt erfolgt von Hrensko (Herrnskretschen) mit Ihrem Bus.

Schwierigkeitsgrad: mittel; 60 km

5. Tag: Königstein – Pirna – Dresden – Aussig - F/A
Die letzte Etappe beginnt in Königstein unterhalb der gleichnamigen Festung. Sie fahren auf einem schönen Radweg links der Elbe nach Pirna, wo Sie eine Erfrischungspause einlegen. Anschließend geht es weiter am berühmten Schloss Pillnitz vorbei, entlang der Elbe bis nach Dresden, wo Ihnen der Rest des heutigen Nachmittags zur freien Verfügung steht. In den späten Nachmittagsstunden folgt dann die Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

Schwierigkeitsgrad: mittel; 40 km

6. Tag: Aussig – Heimreise - F
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Tourenprofil
Melnik – Raudnitz an der Elbe
Länge: ca. 40 km
⬈ (H) : 140 m // ⬊ (D) : 150 m
Dauer: ca. 4 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Raudnitz an der Elbe – Leitmeritz – Aussig
Länge: ca. 42 km
⬈ (H) : 410 m // ⬊ (D) : 360 m
Dauer: ca. 4 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Aussig – Tetschen – Bad Schandau – Herrnskretschen
Länge: ca. 60 km
⬈ (H) : 310 m // ⬊ (D) : 370 m
Dauer: ca. 4.5 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Königstein – Pirna – Dresden
Länge: ca. 35 km
⬈ (H) : 100 m // ⬊ (D) : 290 m
Dauer: ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension in Prag
  • 4 x Übernachtung inkl. Halbpension im Raum Usti nad Labem (Aussig)
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 4 x durchgehender Radguide
  • Melnik – Raudnitz an der Elbe
  • Raudnitz an der Elbe – Leitmeritz – Aussig
  • Aussig – Tetschen – Bad Schandau – Herrnskretschen
  • Königstein – Pirna – Dresden
  • 1 x 1,5 Std. Moldauschifffahrt mit Buffet-Abendessen und Musik (im Rahmen der HP)
  • 1 x Abschiedsparty im Hotel mit Buffet und Live-Musik (im Rahmen der HP)

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • Eintritt und ca. 2 Std. Besichtigung Gedenkstätte Theresienstadt
    15 € pro Person
  • 2-Gang-Mittagessen in Melnik
    17 € pro Person
  • Eintritt und ca. 1 Std. Besichtigung Schloss Melnik
    8 € pro Person
  • Elektro-Fahrrad 2.-5. Tag inkl. Helm, Schloss, Lenkertasche/ Gepäcktasche und Rad-Transfer zur / nach jeder Etappe
    335 € pro Person
  • Fahrrad 2.-5. Tag inkl. Helm, Schloss, Lenkertasche/ Gepäcktasche und Rad-Transfer zur / nach jeder Etappe
    255 € pro Person
  • 3 Std. Stadtführung Prag
    110 € pauschal
  • Eintritt Festung Königstein inkl. Lift
    15 € pro Person
  • Elbschifffahrt Königstein-Pirna (ca. 1,25 Std.)
    15 € pro Person
Auf einen Blick
  • Inklusivleistungen
  • Landschaft/Natur
  • Preis/Leistung
  • Trend

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

In Pilsen das Jahr 2022 begrüßen

  • Courtyard by Marriott Pilsen
  • Inklusive Besichtigung der Urquell Brauerei
4 Tage
ab 335 €

Prag – im Zauber der Goldenen Stadt

  • Buffet und Live-Musik im Hotel
  • Seniorenfreundliche Erlebnispakete buchbar
3 Tage
ab 78 €

Flusskreuzfahrt im ehemaligen Zarenreich - MS Tchaikowski

  • Fließend von St. Petersburg nach Moskau
  • Im Land der Prunkpaläste und Zwiebeltürme
11 Tage
ab 1629 €

Wintertraum im Riesengebirge

  • Ausflug Breslau mit Eintopf im Brauhaus Spiz
  • Kaffee und Kuchen im winterlichen Schloss Stonsdorf
5 Tage
ab 219 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Mario Lenz

»Osteuropa? Osteuropa! Wenn die These stimmt und sich Menschen in „Ja-aberer“ und „Warum-nichter“ unterteilen, gehören wir definitiv zur zweiten Kategorie. Mit großem Hunger auf alles Neue und wachsendem „Speisenangebot“ in unserem Zielgebiet. Natürlich werden Leistungspartner und Programme sorgfältig von uns geprüft.
Osteuropa ist unglaublich kontrastreich: Zarenzauber und Folklore auf der einen – hippe Leute und boomende Städte wie Tallinn oder Krakau auf der anderen Seite.
Im Fokus 2021: Moldawien (Wein!), Warschau (Wodka!) und das tschechische Bäderdreieck (Wellness!).
Bei der Planung und Durchführung all unserer Reisen kann ich mich auf mein spitzenmäßiges Team verlassen und wünsche Ihnen und uns eine fantastische Saison.«

– Mario Lenz
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 641 4006-450

zum Team