Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2019 World Travel Awards Winner Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2020 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Guten Rutsch! - gleich doppelt - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
067.353607
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 929 € pro Person

  • Winterwunderland in Schweden und Finnland
  • Zweimal Silvester in einer Nacht feiern

Der Jahreswechsel ist etwas ganz Besonderes und Sie können bei dieser Reise diesen einzigartigen Moment gleich 2x erleben. Übernachten Sie im kleinen, verträumten schwedischen Ort Haparanda in Lappland direkt an der finnischen Grenze. An Silvester wird in den Zwillingsstädten Haparanda und Tornio gleich zweimal auf das neue Jahr angestoßen. Der Grund ist einfach: Haparanda befindet sich in Schwedisch-Lappland, Tornio nur wenige Meter über die Grenze im finnischen Lappland. Finnland hat eine andere Zeitzone (1 Std. früher) und daher findet das Silvesterspektakel der Finnen immer früher statt.

Alles, was den Winter im hohen Norden ausmacht, haben wir für Sie zusätzlich im Programm: Rentiere, den Weihnachtsmann und vielleicht sogar die magischen Nordlichter.

1. Tag: Anreise - Travemünde - Fähre - A
Anreise nach Travemünde im hohen Norden Deutschlands. Gegen 22.00 Uhr legt die Fähre der Finnlines ab, die Einschiffung ist circa 2 Std. zuvor. Genießen Sie das Dinner an Bord. Alternativ können Sie gegen Aufpreis ein Abendessen an Land buchen. Die Nacht verbringen Sie auf der Fähre in einer Kabine der von Ihnen gewählten Kategorie.

2. Tag: Malmö - Stockholm – 620 km - F/A
An einem reichhaltigen Frühstücksbuffet schaffen Sie am frühen Morgen Ihre Grundlage für den spannenden Tag. Gegen 07.00 Uhr kommen Sie im schwedischen Hafen Malmö an. Nach der Ausschiffung fahren Sie weiter Richtung Norden durch die Landschaft Skane und Smaland nach Jönköping am südlichen Vätternsee. Hier kommen Sie auch an der Rosenstadt Gränna vorbei, von der man einen einzigartigen Blick auf die Insel Visingsö hat. Durch das Östergötland fahren Sie entlang des Götakanals an Linköping und Norrköping vorbei, bis Sie schließlich Stockholm erreichen. Eine professionelle Stadtführung bringt Ihnen die Sehenswürdigkeiten der schwedischen Hauptstadt, z.B. das Königliche Schloss oder die Altstadt „Gamla Stan“, näher. Ihren Kosenamen als „Beauty on Sea“ verdankt die sich über 14 Inseln erstreckende Metropole ihrer Schärenlandschaft. Abendessen und Hotelübernachtung sind in Stockholm für Sie gebucht.

3. Tag: Stockholm - Örnsköldsvik – 530 km - F/A
Sehenswerte Städte finden sich entlang Ihrer heutigen Route: Die Universitätsstadt Uppsala hat viel zu bieten - von spannenden Museen bis zum Dom, der größten Kathedrale Skandinaviens. In Gävle findet man hübsche Holzhäuser aus dem 18. und 19. Jh. sowie ein Eisenbahnmuseum mit einer der weltweit größten Sammlungen von Lokomotiven und Waggons. Hudiksvall verfügt über einen der besterhaltenen Stadtkerne aus Holzhäusern in Schweden und Sundsvall über einen schönen Marktplatz mit stattlichen Gebäuden. In Härnösand kann man eines der größten Freilichtmuseen Schwedens besuchen. So viel zu sehen und leider so wenig Zeit... Über die Högakustenbron, eine der längsten Hängebrücken der Welt, kommen Sie an die "Hohe Küste" (Höga Kusten), die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Weltweit einmalig ist hier die enorme Landhebung, die nach Abschmelzen der Eismassen nach der letzten Eiszeit stattfand.

4. Tag: Örnsköldsvik - Haparanda – 500 km - F/A
Die nächste größere Stadt ist Umea. Sie ist bekannt für ihre breiten Birkenalleen und ein vielfältiges kulturelles Angebot. Sehenswert sind u.a. das Freilichtmuseum und das Västerbotten Museum, das Ausstellungen zur Geschichte und Kultur der Region zeigt.
Entlang des Bottnischen Meerbusens geht es weiter nach Lulea, der Hauptstadt von Norrbotten. In der Nähe liegt das Kirchdorf von Gammelstad mit seinen rund 400 Holzhäuschen, in denen die Leute übernachteten, wenn Sie von entfernt liegenden Orten zum Gottesdienst kamen. Das Kirchdorf zählt heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Eine landschaftlich reizvolle Strecke führt Sie nun zur schwedisch/finnischen Grenze bei Överkalix und erreichen Haparanda.

5. Tag: Haparanda - Ausflug Rovaniemi – 130 km - F/M/A
Heute steht ein Ausflug nach Rovaniemi am Polarkreis auf dem Programm. Hier erwartet Sie ein besonderes Erlebnis: Eine Rentierschlittenfahrt durch die verschneite Winterlandschaft. Das Rentier ist nicht nur das Wahrzeichen für Finnisch Lappland, sondern auch ein uraltes Transportmittel der Samen. Auch der Weihnachtsmann lässt sich von den sanftmütigen Tieren ziehen. Einpackt in winterfeste Thermokleidung können Sie sich zurücklehnen und die weiße Winterlandschaft genießen. Oder Sie nutzen diese einmalige Gelegenheit und lenken selbst den Schlitten. Nach der Schlittenfahrt werden warme Getränke am Lagerfeuer serviert. Dazu erklärt Ihnen Ihr Guide die Grundlagen der Rentierzucht. Im Anschluss dürfen Sie die gemütlichen Vierbeiner füttern und natürlich darf ein Foto für Zuhause nicht fehlen. Später besuchen Sie das Weihnachtsmanndorf. Hier können Sie nicht nur den Weihnachtsmann treffen, sondern auch den magischen Polarkreis des Nordens überqueren.

6. Tag: Haparanda - F/A
Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Kukkolafosen. "Zwischen zwei Welten" - so bezeichnen die Einheimischen ihre beiden Dörfer am Torne-Fluss an der finnisch-schwedischen Grenze. Im Grillhaus werden Ihnen selbstgebackenes Brot sowie heiße Getränke serviert, während Ihnen ein einheimischer Guide einiges über die über die besondere Tradition des Tornetals sowie die eigene Minderheitensprache Meänkieli erzält. Gleichzeitig bietet sich Ihnen ein imposanter Anblick der Stormschnellen. Mit ein bisschen Glück können Sie die Fischer bei einer außergewöhnlichen Anglermethode beobachten: das Fangen mit dem Handnetz.
Heute dürfen Sie einen sehr besonderen Silvesterabend erleben, nicht nur, dass es der letzte Tag im Jahr ist, sondern Sie rutschen gleich zweimal in das neue Jahr hinein. Nach einem einzigartigen Silvestermenü im Hotel, überqueren Sie die Brücke nach Tornio (Finnland) um auf das neue Jahr anzustoßen. Danach geht es zurück nach Haparanda und Sie begrüßen zum zweiten Mal bei einem Feuerwerk das neue Jahr. Anschließend genießen Sie einen kleinen Mitternacht-Imbiss im Hotel.

7. Tag: Haparanda - Vaasa – 460 km - F/A
Sie überqueren die finnische Grenze und weiter südlich, an der Küste des Bottnischen Meerbusens, liegt Kemi. Die Stadt ist für ihre Edelsteingalerie bekannt, in der man u.a. Königskronen und eine der größten Edelsteinsammlungen Europas bestaunen kann. Bald erreichen Sie Oulu, die nördlichste Großstadt Europas. Sehenswert sind u.a. der Dom, das hübsche Rathaus und das außerhalb gelegene Freilichtmuseum Turkansaari mit etwa 40 historischen Holzgebäuden.
Nahe der Küste des Bottnischen Meerbusens geht es weiter nach Süden. Kokolla ist eine der ältesten Städte Finnlands: Sehenswert sind hier die zahlreichen Holzhäuser aus dem 19. Jahrhundert und der Englische Park. In Jakobstad können Sie ein Tabak- und ein Motorradmuseum besuchen und durch die hübsche Altstadt bummeln. Jetzt ist es nicht mehr weit nach Vaasa. In der Stadt gibt es diverse sehenswerte Gebäude, u.a. das ehemalige Hofgericht und die Lutherische Kirche. Auch einige Museen warten auf ihre Besucher - vom Kunstmuseum bis zum Freilichtmuseum Brage. im Bottnischen Meerbusen, Südwestlich von Vaasa, liegt der Kvarken Archipel: Teile davon zählen zusammen mit dem schwedischen Gebiet Höga Kusten zum UNESCO-Weltnaturerbe. Dieses einzigartige Gebiet wird durch die extrem hohe Landhebung geprägt, die seit dem Abschmelzen der Eismassen nach der letzten Eiszeit stattfand und noch immer anhält.

8. Tag: Vaasa - Helsinki - Fähre – 420 km - F/A
Von Vaasa aus fahren Sie in südöstlicher Richtung. Die Strasse folgt dann dem Westufer des Kyrösjärvi-Sees und Sie passieren Ikaalinen. Sie gelangen nach Tampere, der zweitgrössten Stadt Finnlands. Die Stadt liegt an der Nahtstelle zweier Seen, dort wo einer in den anderen "überläuft" und früher eine gefürchtete Stromschnelle war. Fahrt über Riihimäki, das als Standort der grössten finnischen Glashütte bekannt ist, nach Helsinki. Einschiffung am Nachmittag auf ein modernes Fährschiff der Finnlines zur Überfahrt nach Travemünde.

9. Tag: Travemünde - Heimreise - F/M/A
Ankunft und Ausschiffung im Ostseeheilbad Travemünde am Abend. Die Stadt besitzt eine sehr schöne Strandpromenade und zog schon in der Vergangenheit viele berühmte Künstler an. So bannte z.B. der Norweger Edvard Munch, der hier oft zu Besuch war, das Städtchen auf Leinwand.

  • Fährüberfahrten:
  • Travemünde – Malmö für Bus und Passagiere
  • Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Helsinki – Travemünde für Bus und Passagiere
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Brunch an Bord
  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • 5 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten und gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 1 x 2,5 Std. Besuch einer Rentiersafari inkl. Schlittenfahrt
  • 1 x 3,5 Std. Silvester-Führung Kukkolaforsen
  • 1 x Silvester - Gala Dinner - 4-Gang Menü & Mitternachtssnack
  • 1 x Nordlandfahrer-Urkunde für jeden Gast (auf Anforderung)
  • 1 x 1 Landkarte pro Zimmer (auf Anforderung)

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • Eintritt Korundi, Rovaniemi
    11 € pro Person
  • Eintritt Iittala Glasmuseum bei Hämeenlinna
    5 € pro Person
  • 2 Std. Stadtführung Helsinki
    178 € pauschal
  • Lunch im Eis-Restaurant inkl. Eintritt zur Eis-Galerie (ganzjährig buchbar in Kemi)
    54 € pro Person
  • Eintritt Schneeschloss in Kemi (100% Anzahlung ohne Erstattung bei Buchung)
    22 € pro Person
  • 3 Std. Eisbrecher-Cruise Sampo inkl. Führung und Eis-Floating (Kemi)
    230 € pro Person
  • Aufpreis Zwischenübernachtung im Raum Lübeck (Doppelzimmer/Frühstück) ab
    35 € pro Person
  • Aufpreis 2 x Abendessen als Buffet an Bord (Rückfahrt)
    40 € pro Person
  • Aufpreis Abendessen (3-Gang-Abendessen oder Buffet) in einem (Hotel-) Restaurant bei Lübeck ab
    32 € pro Person
  • Aufpreis Einzelkabine außen ab
    263 € pro Person
  • Aufpreis Einzelkabine ab
    138 € pro Person
  • Aufpreis Doppelkabine außen ab
    92 € pro Person
  • Eintritt Arktikum, Rovaniemi
    11 € pro Person
  • 2.5 Std. Besuch einer Huskyfarm inkl. Schlittenfahrt bei Rovaniemi
    135 € pro Person
Auf einen Blick
  • Trend
  • Preis/Leistung
  • Inklusivleistungen
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Norwegische Highlights

  • Atemberaubende Route mit Atlantikstraße und Trollstigen
  • Komfortable An- und Abreise mit der Color Line
10 Tage
ab 799 €

Ab in den Norden... den Elchen hinterher!

  • Einzigartig: Weltnaturerbe "Höga Kusten"
  • Auf der Nationalen Landschaftsroute über die Lofoten
13 Tage
ab 999 €

Inselhüpfen in Dänemark

  • Über imposante Brücken durch die idyllische Inselwelt
  • Drei Nächte auf der Sonneninsel Bornholm
7 Tage
ab 510 €

Inselträume: Schwedens schönste Schären

  • Mal idyllisch grün, mal felsig schroff
  • Mit zwei Standorthotels für entspannte Ausflüge
8 Tage
ab 579 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Skandinavien und Island Team
Eva Frank

»17 Damen und Dennis: fröhlich, kreativ, weltoffen und sturmerprobt, mit Begeisterung für Land und Leute zwischen Kopenhagen und Spitzbergen, immer auf der Suche nach tollen Reiseideen und mit einer Schwäche für norwegische Schokolade und dänischen Glögg.«

– Eva Frank
Telefonnummer Skandinavien/Island Team: +49 641 4006-700

zum Team