Europes Leading Wholesale Tour Operator 2020 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2021 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2022
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Entspanntes Schottland - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
720.412077
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 699 € pro Person

  • Unterwegs auf der "Traumstraße der Highlands"
  • Mittelalterliche Städte und grandiose Natur
  • Stadtführung Edinburgh inklusive
  • Isle of Mull: atemberaubende Insel vor der Westküste Schottlands

Bei dieser Reise haben wir bewusst das Tempo herausgenommen. Kurze Tagesetappen geben Ihnen die Gelegenheit, Schottland eingehend kennenzulernen. Entdecken Sie die Kulturmetropole Glasgow und das royale Edinburgh. Im Kontrast zum Stadtprogramm können Sie sich von der unberührten, weiten Natur der Highlands verzaubern lassen: gewaltige Gebirge, unzählige Täler, tiefblaue Seen und weit ins Landesinnere hineinreichende Fjorde. Willkommen im wilden Nordwesten Schottlands! Noch mehr faszinierende Landschaft wie im Bilderbuch finden Sie auf der Isle of Mull, die noch als kleiner Geheimtipp gilt. Meist entlang der eindrucksvollsten Panoramastraßen, die unglaublich schöne Fotomotive liefern, gehen Sie das Abenteuer im Land der Castles, Glens and Lochs in aller Ruhe an. Vielleicht haben Sie ja Glück und Sie bekommen während einer Bootsfahrt auf dem berühmten Loch Ness tatsächlich das sagenumwobene Ungeheuer zu Gesicht. Beim Besuch der mächtigen Burgen und märchenhaften Schlösser fühlen Sie sich in die Vergangenheit Schottlands und das ­royale Leben seiner Vorfahren zurückversetzt.

1. Tag: Anreise nach Rotterdam zur Nachtfähre
Am Abend legt Ihr komfortables Fährschiff der P&O in Rotterdam ab. Entspannen Sie während des abendlichen Unterhaltungsprogramms mit Live-Musik. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Mittelalterliches York und quirliges Glasgow – 430 km - F/A
Genießen Sie Ihr ausgiebiges Frühstück, bevor Sie am Morgen den Hafen von Hull erreichen. Von hier aus fahren Sie ins mittelalterliche Städtchen York. Ein Gästeführer (fakultativ) zeigt Ihnen die Stadt oder Sie bummeln auf den Überresten der Stadtmauer und in den engen Gässchen. Durch Nordengland führt Sie Ihre Reise weiter zur englisch-schottischen Grenze, wo sich die romantische Hochzeitsschmiede von Gretna Green (Eintritt fakultativ) befindet. Durch die bergigen Southern Uplands gelangen Sie in den Raum Glasgow.

3. Tag: Glasgow, Trossachs Nationalpark und Glen Coe – 180 km - F/A
Für den Vormittag empfehlen wir eine Führung (fakultativ) durch die Kunst- und Kulturmetropole Glasgow mit Sehenswürdigkeiten wie der St Mungo's Kathedrale und dem George Square. Schon wenig später befinden Sie sich dann in einer sagenhaften, urtypischen Landschaft. Sie fahren entlang des tiefblauen Loch Lomond, der schon viele Dichter inspirierte, in Richtung Inveraray mit seinem Märchenschloss (Eintritt fakultativ). Fans der Kult-Serie Downton Abbey wird dieses sicherlich aus einer der legendären Weihnachtsepisoden bekannt vorkommen. Abendessen und Übernachtung im Raum Oban/Fort William.

4. Tag: Ausflug Isle of Mull - F/A
Starten Sie zeitig zum Hafen von Oban, denn hier gehen Sie an Bord der Fähre, die Sie auf die Insel Mull bringt. Die drittgrößte Insel der Inneren Hebriden verfügt über eine eindrucksvolle und abwechslungsreiche Landschaft. In weiten Teilen ist sie baumlos und besteht größtenteils aus Basalt. Der malerische Hauptort Tobermory liegt im Norden der Insel. Beliebtes Fotomotiv sind hier die bunten Häuser direkt am Pier. Mit einer Fähre (fakultativ) gelangen Sie am Fionnphort auf die kleine vorgelagerte Insel Iona. Hier begann 563 die Christianisierung Schottlands. Besuchen Sie Iona Abbey (Eintritt fakultativ), steinerner Zeitzeuge und noch immer spiritueller Mittelpunkt des Eilands. Anschließend können Sie bei gutem Wetter am Strand entspannen – inklusive türkisblauem Wasser und feinem Sand.

5. Tag: Panoramastraße zum Loch Ness – 160 km - F/A
Über eine der schönsten Panoramastraßen des Landes führt Ihr Weg bis zum berühmten Loch Ness. In Fort Augustus sehen Sie die fünfstufige Schleusenanlage, die den Kaledonischen Kanal mit dem Loch Ness verbindet. Ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. Auch am Urquhart Castle (Eintritt fakultativ) darf ein Halt nicht fehlen, wurden von hier doch die meisten Nessie-Sichtungen gemeldet. Anschließend können Sie sich bei einer erholsamen Bootsfahrt auf dem Loch Ness (fakultativ) entspannen. Ist das da hinten im Wasser nicht...? Abendessen und Übernachtung im Raum Aviemore/Inverness.

6. Tag: Traumstraße der Highlands und Grampian Mountains – 180 km - F/A
Entlang der A9, die "Traumstraße der Highlands", geht es durch die spektakuläre Bergwelt der Grampian Mountains. Bewundern Sie die einzigartige Landschaft auf der Strecke nach Pitlochry, die sich durch ungeheure Vielfalt und Schönheit mit malerischen Seen, Wäldern und Bergen auszeichnet. Auch das auf dem Weg liegende Märchenschloss Blair Castle ist einen Besuch wert (Eintritt fakultativ). Pitlochry entwickelte sich bereits in viktorianischer Zeit zu einem führenden Ferienort und hat viel vom Charme dieser Epoche behalten. Erleben Sie diesen selbst bei einem Spaziergang durch die Straßen oder entlang des Flusses Tummel.

7. Tag: Schottische Könige und Nationalhelden – 130 km - F/A
Erleben Sie schottische Geschichte hautnah bei einem Besuch des einstigen Krönungsortes der schottischen Könige, Scone Palace (Eintritt fakultativ). Vielleicht begegnen Sie auch einem der heutigen Bewohner – freilaufenden Pfauen. Vielleicht besuchen Sie noch die Dunfermline Abbey, die im 11. Jahrhundert gegründet wurde und eine wichtige Rolle in der Geschichte des Landes gespielt hat. Die Abtei wurde von König Malcolm III und seiner Frau Königin Margaret gegründet, die hier auch begraben sind. Die Abtei war ein wichtiges religiöses und politisches Zentrum und wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals erweitert und renoviert. Sie diente auch als Krönungsort für mehrere schottische Könige, darunter Robert the Bruce. Während der Reformation im 16. Jahrhundert wurde die Abtei aufgelöst und zum Teil abgerissen, aber einige Teile blieben erhalten und können heute noch besichtigt werden. Zu den bemerkenswerten Überresten gehören die beeindruckenden Ruinen der Abteikirche, die Grabstätten der Könige und Königinnen von Schottland sowie der Kreuzgang und der Prioratgarten.

Heute ist Dunfermline Abbey eine beliebte Touristenattraktion und ein wichtiger Teil des schottischen Erbes. Besucher können die Geschichte und Architektur der Abtei erkunden, die friedliche Atmosphäre genießen und die vielen bedeutenden Persönlichkeiten entdecken, die hier im Laufe der Jahrhunderte gewirkt haben.
Nachdem Sie den Firth of Forth überquert haben, erreichen Sie die Region um die schottische Hauptstadt.

8. Tag: Edinburgh – Stadt voller Geschichte - F/A
Heute "erobern" Sie die schottische Hauptstadt! Lernen Sie die Kontraste zwischen dicht bebauter Altstadt und eleganter Neustadt z.B. bei einer Führung mit einem unserer beliebten Guides kennen. Schlendern Sie die lebhafte Royal Mile hinauf, die sich vom königlichen Holyrood Palace bis zum imposanten Castle erstreckt. Eine Besichtigung des Schlosses ist eigentlich schon fast Pflicht (Eintritt fakultativ). Außerdem haben Sie von hier aus einen traumhaften Ausblick über die ganze Stadt - und bei klarer Sicht bis zum Firth of Forth. Anschließend sollten Sie sich noch die Zeit nehmen, mit der Holyrood Destillerie (Eintritt fakultativ) ein neues Highlight in Edinburgh zu besuchen. Hier wird Ihnen nicht nur das schottische Lebenswasser Whisky näher gebracht, auch Gin wird hier destilliert und verkostet. Bevor Sie zurück zum Hotel fahren, können Sie noch Souvenirs für Ihre Lieben zuhause shoppen.

9. Tag: Rückreise durch die Borders nach Hull – 400 km - F
Für Ihren Rückweg zur Fähre empfiehlt sich die Route durch die schottischen Borders. Diese Grenzregion ist geprägt von den Auseinandersetzungen zwischen Engländern und Schotten. Von den einst mächtigen Abteien dieser Gegend sind heute nur noch Ruinen erhalten. Besuchen Sie z. B. Melrose oder Jedburgh Abbey (Eintritt fakultativ) und lassen Sie die Geschichte auf sich wirken. Am Abend geht es von Hull aus wieder in Richtung Festland. Übernachtung an Bord der komfortablen Fähre.

10. Tag: Ankunft in Rotterdam und Heimreise - F
Sie genießen Ihr Frühstück an Bord und treten mit vielen unvergesslichen Erinnerungen die Heimreise an.

Erlebnispaket Mach doch mal Pause
Eintritt Inveraray Castle
25 Min. Bootsfahrt Loch Ness inkl. Eintritt Urquhart Castle
Eintritt Blair Castle und Gärten
Eintritt Scone Palace
Eintritt Dunfermline Abbey
Eintritt und Besichtigung Holyrood Destillerie Edinburgh inkl. Whiskyprobe

Erlebnispaket Mach doch mal Pause
Eintritt Inveraray Castle
25 Min. Bootsfahrt Loch Ness inkl. Eintritt Urquhart Castle
Eintritt Blair Castle und Gärten
Eintritt Scone Palace
Eintritt Dunfermline Abbey
Eintritt und Besichtigung Holyrood Destillerie Edinburgh inkl. Whiskyprobe

Wichtig:
Bitte beachten Sie, dass der Arrangementpreis nur an bestimmten Abfahrtstagen gilt, die je nach Saisonzeit variieren. Gerne beraten wir Sie zu einem für Sie günstigen Termin.

  • Fährüberfahrten:
  • Rotterdam – Hull für Bus und Passagiere
  • Hull – Rotterdam für Bus und Passagiere
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Fährüberfahrt auf die Insel Mull und retour
  • 7 x Übernachtung mit Halbpension
  • schottisches Frühstück/Frühstücksbuffet
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • 1 x Halbtagesführung Edinburgh
  • 1 x Schottisches Hochland-Diplom für jeden Gast (auf Anforderung)

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • 3 Std. Stadtführung Glasgow
    297 € pauschal
  • Eintritt Melrose Abbey
    11 € pro Person
  • Eintritt Jedburgh Abbey
    11 € pro Person
  • Erlebnispaket "Mach doch mal Pause"
    149 € pro Person
  • Eintritt Edinburgh Castle
    27 € pro Person
Auf einen Blick
  • Erholung
  • Fahrerfreundlich
  • Landschaft/Natur
  • Trend

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.