Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2019 World Travel Awards Winner Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2020 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Drei Länder: Zu Lande, zu Wasser und in der Luft - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
649.352516
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 489 € pro Person

  • Tschechien, Österreich und Slowakei
  • Neue Entdeckungen und reizvolle Perspektivenwechsel

Sie sind offen für neue Entdeckungen und reizvolle Perspektivenwechsel? Dann freuen Sie sich auf unsere spannende Reise nach Tschechien, Österreich und in die Slowakei – eine ideale Symbiose aus Stadt und Natur. Die urigen Traditionen der Tschechen werden Sie begeistern. In der pompösen Altstadt von Wien betreten Sie eine fast schon surreale Welt. Bei geführten Wanderungen, u.a. durch die slowakische Hohe Tatra, werden Sie mit traumhaften Ausblicken belohnt. Und die Etappen per Floß und Seilbahn sorgen für weitere, ganz besondere Momente.

1. Tag: Anreise Brünn - A
Auf einer Route Ihrer Wahl erreichen Sie Ihr erstes Ziel der Reise, Brünn. Die zweitgrößte Stadt Tschechiens ist umgeben von mehreren Hügeln liegt Brno - so der tschechische Name der Stadt - malerisch am Zusammenfluss von Svratka und Svitava. Nutzen Sie den Abend eventuelle noch für einen Spaziergang zum Freiheitsplatz. Der Freiheitsplatz bildet das Stadtzentrum. Von ihm führen drei bekannte Straßen zu den schönsten Ecken der pittoresken Altstadt, die bei Besuchern sehr beliebt ist. Der Kapuzinerplatz und das sich dort befindliche ehemalige Kloster sind wie die Festung Spilberk, die majestätisch auf einer Anhöhe thront, weitere Sehenswürdigkeiten von Brünn. Vom Spielberg hat man auch den besten Blick über die Stadt.

2. Tag: Von Brünn über Wien in die Hohe Tatra – 430 km - F/A
Morgens, gut ausgeruht steuern Sie mit dem Bus die Hohe Tatra an. Das traumhaft schöne Gebirge ragt an seinen höchsten Punkten mehr als 2600 Meter gen Himmel und bildet die natürliche Grenze zwischen Polen und der Slowakei. Bevor Sie allerdings in die Slowakei reisen, machen Sie einen Abstecher in die Wunderschöne Stadt Wien. Dort erwartet Sie Ihr Stadtführer, der einen Spaziergang durch die Wiener-Altstadt mit Ihnen unternimmt. Wien, die weltberühmte Donaumetropole bietet zu jeder Jahreszeit den Zauber einer lebensfrohen Weltstadt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind u.a. der ehrwürdige Stephansdom, die eindrucksvolle Hofburg oder das herrliche Schloss Schönbrunn. Bei Ihrem Spaziergang durch die Wiener Altstadt bummeln Sie vorbei am Stephansdom, der Staatsoper, der Hofburg und sehen die wunderschönen und imposanten Gebäude entlang der Ringstrasse.
Freuen Sie sich auf herrliche Landschaftsbilder mit schneebedeckten Berggipfel bei Ihrer Weiterfahrt in das wunderschöne Spissak Nova Ves.

3. Tag: Wanderung Hohe Tatra und Floßfahrt – 120 km - F/A
Gestärkt und voller Tatendrang bringt Sie Ihr Bus heute Vormittag zu Stary Smokovec nach Vysoke Tatry (zu deutsch Hohe Tatra). Von dort aus beginnt Ihre Wanderung. Zu Fuss wandern Sie angenehm zum Hrebienok. Oben angekommen haben Sie einen unvergesslichen Ausblick auf die umliegende Natur. Sie finden eine malerische Landschaft mit zahlreichen Schluchten und bizarr geformten Felskolossen vor. Nach genügend gemachten Bildern, geht die Route zurück nach Stary Smokovec.
Am Nachmittag erkunden Sie das wunderschöne Naturschutzgebiet bei einer Bootsfahrt auf dem Fluss Dunajec. Der Dunajec ist ein rechter nicht schiffbarer Nebenfluss der Weichsel in den Westkarpaten von 247 Kilometern Länge, der mit seinen Quellflüssen Czarny Dunajec und Biały Dunajec in der Tatra entspringt. Die Länge des Dunajec wird von seinem Quellbach Wyżni Chochołowski Potok in der Westtatra gemessen.

Länge: 5 km
Dauer: 2 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

4. Tag: Strbske Pleso und der Jamske Pleso See – 110 km - F/A
Der Anfang Ihrer heutigen Wanderroute ist das Örtchen Strbske Pleso. Strbske Pleso ist ein Wintersport- und Kurort in der Hohen Tatra in der Slowakei. Von dort aus führt der Weg Sie zum wunderschönen See Jamske Pleso. Der Rückweg verläuft über den Fluss Biely Vah zurück nach Strbske Pleso. Die Biely Váh ist einer der zwei Quellflüsse des slowakischen Flusses Waag. Sie entsteht aus dem Zusammenfluss des Zlomiskobachs und des Furkotabachs westlich des Tschirmer Sees in der Hohen Tatra auf dem Hang des Krivan. Sammeln Sie aufregende Erinnerungen auf Ihrem Weg und werden Sie Zeuge von der Slowakischen-Naturschönheit. Bestaunen Sie das schöne Örtchen Strbske Pleso bei Ihrer Rückkehr und schlendern Sie durch den Ort und machen Sie doch noch einen kleinen Ausflug zum nahe gelegenen See, der zu einer Rast vor der Rückfahrt einlädt.

Länge: 12 km
Dauer: 4 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

5. Tag: Bergwanderung auf dem Berg Velka Lomnicka Veza – 80 km - F/A
Ihr Bus bringt Sie zu Ihrem heutigen Startpunkt, nach Tatranska Lomnica. Dort angekommen geht es direkt zu Ihrem heutigen Aufstieg. Der Wanderweg schlängelt sich in Richtung der Spitze des Velka Lomnicka Veza hinauf. Der Weg wird teilweise mit der Seilbahn zurück gelegt. Auf über 2000 Höhenmetern bietet sich Ihnen bei guter Sicht die umliegende Natur und ihrer ganzen Schönheit und lädt zu vielen Schnappschüssen mit der Kamera ein. Atmen Sie die tolle Luft ein und spüren Sie ein Gefühl von endloser Freiheit. Bei Ihrem Abstieg werden Sie erneut einen Teil per Seilbahn zurück legen und können nochmal eine kleine Verschnaufpause einlegen. Zurück in Tatranska Lomnica haben Sie die Möglichkeit, das eine oder andere Kleinod als Souvenir zu erstehen. Zurück im Hotel angekommen erwartet man Sie bereits zum Abendessen.

Länge: 18 km
Dauer: 5.5 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel bis herausfordernd

6. Tag: Von der Hohen Tatra bis Bratislava – 360 km - F/A
Sie steuern heute die Hauptstadt Bratislava an. Die Stadt mit über 400.000 Einwohnern liegt nahe des Dreiländerecks an den Ufern der Donau und in ihr vereinen sich Vergangenheit und moderner Zeitgeist auf eine äußerst spannende Weise: So zeichnen die altehrwürdige Burg, die das Wahrzeichen der Stadt ist und die moderne Autobrücke, die die Donau überspannt, ein sehr kontrastreiches Bild Bratislavas, das Ihnen ganz bestimmt gefallen wird. Bei einer Stadtführung am Nachmittag entdecken Sie die bezaubernde Stadt. Die 430m lange Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes gilt als modernes Wahrzeichen, die Sie heute während einer Führung kennenlernen. Zu den weiteren spannenden Sehenswürdigkeiten gehören zahlreiche Kirchen wie die St.-Martins-Kathedrale, das Michaelertor, das Nationaltheater und natürlich auch die schöne Burg der Stadt. Von der Terrasse unterhalb der Burg bietet sich Ihnen übrigens ein herrlicher Blick über die ganze Stadt.

7. Tag: Heimreise - F
Heute heißt es Abschied nehmen. Mit vielen tollen Erinnerungen treten Sie die Heimreise auf einer Route Ihrer Wahl an.

Tourenprofil
Stary Smokovec - Hrebienok - Stary Smokovec
Länge: ca. 5 km
⬈ (H) : 281 m // ⬊ (D) : 280 m
Dauer: ca. 2 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Strbske Pleso - Jamske Pleso See - Strbske Pleso
Länge: ca. 12 km
⬈ (H) : 172 m // ⬊ (D) : 174 m
Dauer: ca. 4 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Berg Velka Lomnicka Veza
Länge: ca. 18 km
⬈ (H) : 1362 m // ⬊ (D) : 1364 m
Dauer: ca. 5.5 Std.
Schwierigkeitsgrad: schwer

  • 6 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse und SRG-Premium-Kategorie
  • 1 x 2 Std. Altstadtspaziergang Wien
  • 1 x Bootsfahrt Dunajec
  • 3 x durchgehender Wanderguide
  • Hohe Tatra
  • Strbske Pleso und der Jamske Pleso See
  • Bergwanderung Velka Lomnicka Veza (inkl. Seilbahn)
  • 1 x 2 Std. Stadtführung Bratislava

Auf einen Blick
  • Preis/Leistung
  • Landschaft/Natur
  • Inklusivleistungen
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Zügig von St. Petersburg nach Moskau

  • 4 Std. Fahrt mit dem Schnellzug "Sapsan"
  • Die besondere Verbindung beider Metropolen
6 Tage
ab 389 €

Dresden und Prag – genau, was ich mag

  • Sagenhafte Städte und spannende Schiffsfahrten
  • Naturschauspiele zwischen Bergen und Tälern
4 Tage
ab 175 €

Usedom – endlich wieder ans Meer

  • Wohlfühlen auf der polnischen Seite der Insel
  • Trendziel 2021. Nah, Wasser, gut
4 Tage
ab 149 €

Bäderdreieck – entdecken und schmecken

  • Karlsbad, Franzensbad und Marienbad
  • Spanferkelessen und Live-Musik
4 Tage
ab 154 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Mario Lenz

»Osteuropa? Osteuropa! Wenn die These stimmt und sich Menschen in „Ja-aberer“ und „Warum-nichter“ unterteilen, gehören wir definitiv zur zweiten Kategorie. Mit großem Hunger auf alles Neue und wachsendem „Speisenangebot“ in unserem Zielgebiet. Natürlich werden Leistungspartner und Programme sorgfältig von uns geprüft.
Osteuropa ist unglaublich kontrastreich: Zarenzauber und Folklore auf der einen – hippe Leute und boomende Städte wie Tallinn oder Krakau auf der anderen Seite.
Im Fokus 2021: Moldawien (Wein!), Warschau (Wodka!) und das tschechische Bäderdreieck (Wellness!).
Bei der Planung und Durchführung all unserer Reisen kann ich mich auf mein spitzenmäßiges Team verlassen und wünsche Ihnen und uns eine fantastische Saison.«

– Mario Lenz
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 641 4006-450

zum Team