Europes Leading Wholesale Tour Operator 2020 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2021 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2022
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

"DIE ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT" in München - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
205.403375
Zeiträume auswählen:
12.12.2024 - 15.12.2024
Arrangementpreis:
ab 249 € pro Person

  • Münchner Adventsbräuche und -traditionen
  • DAS GROSSE WEIHNACHTSKONZERT – Tradition seit 1995
  • Mit den Regensburger Domspatzen & Christian Wolff

“DAS GROSSE ADVENTSKONZERT – DIE ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT“ wurde 1995 in der weltbekannten Basilika zu Ottobeuren vor rund 4.000 begeisterten Zuhörern uraufgeführt. Seine Einzigartigkeit liegt in der homogenen Verschmelzung von Wort und Musik, die dem Publikum ein musikalisches Erlebnis besonderer Art garantiert. Mit hochkarätiger Besetzung erzählt das große Weihnachtskonzert auf beeindruckende und begeisternde Art die biblische Weihnachtsgeschichte: Erzähler Christian Wolff (bekannt aus „Forsthaus Falkenau“), die Regensburger Domspatzen, das Blechbläsersextett Ensemble Classique und eine Harfenistin begleiten Sie durch diesen besonderen Abend.

1. Tag: Anreise nach München - A
Je nach Route empfehlen wir Ihnen einen Stopp in Landshut oder aus südlicher Richtung z.B. in Bad Tölz.
Der Landshuter Christkindlmarkt ist ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt und gilt in Bayern als einer der schönsten Weihnachtsmärkte. Sie unternehmen auf Wunsch einen Stadtspaziergang unter dem Motto "Weihnachten in Landshut".
Nach Ihrer Ankunft in München wird Ihnen ein bayerisch traditionelles Abendessen serviert.

2. Tag: Adventsrundgang München und Krippenausstellung - F
Heute werden Sie bei einer interessanten Themenführung in die Geheimnisse der Adventszeit und des Christkindlmarktes in München eingeführt. Ihnen wird nicht nur Wissenswertes zur Geschichte und Gegenwart des Christkindlmarktes berichtet. Sie erfahren auch alles über die Geschichte des Advents, vom Glühwein und wer die Münchner Stadtkrippe erbaut hat. Der Christkindlmarkt am Marienplatz, dem Herzen der Stadt, ist alpenländisch geprägt. Überragt wird er von einem riesigen, mit 2.500 Lichtern geschmückten Weihnachtsbaum vor dem Neuen Rathaus. Apropos Weihnachtsbaum: Sie erfahren auch alles über die interessante Geschichte des Weihnachtsbaumes, der heute nicht mehr wegzudenken ist, jedoch bis Ende des 19. Jahrhunderts in den katholischen Gebieten des Königreiches Bayern noch nicht üblich war. Im Innenhof des Neuen Rathauses bestaunen Sie die Stadtkrippe und einige Schaufenster am Marienplatz, die alljährlich zur Weihnachtszeit wunderschön mit beweglichen Plüschfiguren und Teddybären geschmückt sind. Auf dem Weg zur Residenz kommen Sie vorbei am Feinkosthaus Dallmayr. Die Vitrinen des aus der Werbung bekannten Delikatessenhauses sind in der Adventszeit ebenfalls besonders exklusiv geschmückt. Genauso exklusiv wie das Dallmayr Feinkosthaus ist das Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz, der zweitgrößte Weihnachtsmarkt in der bayerischen Landeshauptstadt. Nur einen Katzensprung entfernt findet ein einzigartiger mittelalterlicher Weihnachtsmarkt statt: Spätgotische Marktstände, ein keltisches Langhaus sowie weitere Nachbildungen historischer Verkaufseinrichtungen faszinieren die Besucher jedes Jahr. Natürlich darf bei Ihrem Rundgang ein Zwischenstopp nicht fehlen, um sich mit einem heißen Glühwein aufzuwärmen. Auf Wunsch kann der Rundgang am Marienplatz enden, während Sie dem berühmten Glockenspiel lauschen (im Winter um 11 Uhr und um 12 Uhr).

Später besuchen Sie das Bayerische Nationalmuseum mit seiner berühmten Krippenausstellung. In der Sammlung befinden sich Krippen aus über drei Jahrhunderten und sie ist die größte ihrer Art.

3. Tag: München erkunden und Konzertbesuch - F
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung.

Münchner Weihnachtsmärkte
Typisch bayerisch traditionsbewusst oder etwas ausgefallener – die Münchner Weihnachtsmärkte haben einiges zu bieten. Freuen Sie sich auf einen Bummel über den Münchner Christkindlmarkt. Dieser traditionsreiche Weihnachtsmarkt bietet, ungeachtet seiner Größe von etwa 20.000 Quadratmetern, viele gemütliche Ecken, in denen man sich gern mit seinen Lieben trifft, um beispielsweise einen dampfenden Glühwein oder leckere Lebkuchen zu genießen.

Unweit des Christkindlmarktes, nur einige Schritte vom Marienplatz entfernt, befindet sich außerdem der Münchner "Kripperlmarkt", der schon seit Mitte des 18. Jahrhunderts zum traditionellen Weihnachtsmarkt von München gehört und der wohl größte seiner Art in Deutschland ist. Hier findet sich wirklich alles, was für eine echte, traditionelle Krippe benötigt wird: von der Spreu für den Ochs über die Laterne für den Stall bis hin zu den Gaben der Heiligen drei Könige...

Der Weihnachtszauber am Viktualienmarkt versprüht im Winter ebenso wie im Sommer sein ganz eigenes Flair.

Urige Alpenhütten und eine 14m hohe Weihnachtspyramide mit beweglichen Weihnachtsfiguren finden Sie im Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz, ein ganz besonderer Ort.

Und nicht zu vergessen, das Tollwood Winterfestival. Die Theresienwiese verwandelt sich jeden Winter in ein Meer aus Lichtern! Tolle Live-Musik, verschiedene Zelte mit z.B. dem „Markt der Ideen“, Kunsthandwerk soweit das Auge reicht – ein alternativer Weihnachtsmarkt mit dem Schwerpunkt Umwelt und Bio, der eine echte Alternative für das Adventsfeeling ist.

Am Abend können Sie sich dann auf das Highlight Ihrer Reise freuen. Sie besuchen "DAS GROSSE WEIHNACHTSKONZERT – DIE ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT“.

Mit hochkarätiger Besetzung erzählt das große Weihnachtskonzert auf beeindruckende und begeisternde Art die biblische Weihnachtsgeschichte: Erzähler Christian Wolff (bekannt aus „Forsthaus Falkenau“), die Regensburger Domspatzen, das Blechbläsersextett Ensemble Classique und eine Harfenistin begleiten Sie durch diesen besonderen Abend.

***
„DAS GROSSE WEIHNACHTSKONZERT 2024 – DIE ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT“
Veranstaltungsort: Prinzregententheater München
Beginn: 19.00 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden (ohne Pause)

4. Tag: Heimreise über das Allgäu oder Franken - F
Bevor Sie die Heimreise antreten, bietet sich ein Besuch auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte im bayerischen Umland an. Wie wäre es mit einem Zwischenstopp im winterlichen Allgäu? Unser Tipp: Kempten mit einem der schönsten Weihnachtsmärkte im Allgäu. Inmitten der historischen Altstadt von Kempten erstrahlt alljährlich das Rathaus im Lichterglanz.

Oder wie wäre es mit einem Besuch auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt? Verpassen Sie nicht die größte Feuerzangenbowle der Welt an der Fleischbrücke. Wem es beim Bummel durch das vorweihnachtliche Nürnberg zu kalt wird, dem sei das Feuerzangenbowlendorf wärmstens empfohlen. Rund um den beeindruckenden 9000 Liter Kessel werden viele Leckereien angeboten und auf Leinwänden der Filmklassiker mit Heinz Rühmann gezeigt. „Aber jeder nur einen wenzigen Schlock“. Je nach Route beraten wir Sie gerne individuell. Sprechen Sie uns einfach an.

DAS GROSSE ADVENTSKONZERT – DIE ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT
Das Erfolgsgeheimnis:
“DAS GROSSE ADVENTSKONZERT - DIE ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT“ wurde am 10. Dezember 1995 in der weltbekannten Basilika zu Ottobeuren vor rund 4.000 begeisterten Zuhörern uraufgeführt. Seine Einzigartigkeit liegt in der homogenen Verschmelzung von Wort und Musik, die dem Publikum ein musikalisches Erlebnis besonderer Art garantiert.
In genialer Weise gelingt es, die biblische Handlung der Geburt Christi mit der alpenländischen Landschaft und Kultur zu verbinden und jedem Konzertbesucher nahezubringen. Aus einer Vielzahl von Aufzeichnungen wurde ein künstlerisches Konzept erarbeitet, das neben neuen Arrangements für Chor und Blechbläser durch eigene Kompositionen seine Exklusivität erhält und wegen des großen Erfolges auf CD zu hören ist.

Die Künstler:
Die hochkarätige Besetzung mit CHRISTIAN WOLFF (Erzähler), den REGENSBURGER DOMSPATZEN, dem Blechbläsersextett ENSEMBLE CLASSIQUE und Harfenistin stellt aus künstlerischer Sicht eine Idealkombination dar. Während die REGENSBURGER DOMSPATZEN schon seit einigen Jahren zur internationalen Spitze gehören, haben die Brass-Künstler mit ihrem künstlerischen Leiter Winfried Roch in jüngster Zeit durch ihre umjubelten Konzertgastspiele rund um den Globus für Furore gesorgt. Produktionen bei Sony Classical und Universal Classics unterstreichen deren herausragende Stellung.
Und dass Christian Wolff mit dem Herzen zu sprechen weiß, ist ohnehin bekannt. Dabei wird er von einfühlsamen Harfenklängen begleitet.

Die Handlung:
Die ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT ist thematisch unterteilt und reicht von der „Verkündigung“ über die „Herbergssuche“, zu den „Hirten“ an der „Krippe“. Strahlende Knabenstimmen und festliche Blechbläserklänge verkünden die frohe Botschaft des göttlichen Wunders und stehen im Wechsel mit weihnachtlich getragenen Chor- und Bläsersätzen. Harfenzwischenspiele vermitteln Ruhe und vereinen Musik und erzählten Text.

Christian Wolff liest Geschichten von Silja Welte, Jörg Zink und Karl Heinrich Waggerl. Kaum einem anderen Ereignis ist Waggerl so oft nachgegangen wie dem Geschehen der Christnacht. Christian Wolff gibt Waggerls Impressionen der Alpenländischen Weihnacht bildhaft und emotional wieder und verbindet dabei Nachdenkliches mit „Schelmerei“. Seine typische Erzählungsweise, stets gespeist von einer Ader eines ungewöhnlich feinen Humors, spricht sowohl jüngere als auch ältere Generationen an. Wolffs Interpretationen rufen beim Zuhörer ein tiefes Gefühl von Menschlichkeit hervor und entführen diesen in eine Märchenwelt. Und immer münden sie ein in die Mahnung, “daß der Herr nicht zu uns gekommen sei, damit wir klüger, sondern gütiger werden“.

Aktualität der Alpenländischen Weihnacht:
Die Präsentation der Alpenländische Weihnacht in dieser neuen einzigartigen Form hat bei all seinem künstlerischen Glanz einen weit tiefergehenden Sinn: die Zeiten sind kurzlebiger geworden - Streß und Hektik rücken gerade zur Weihnachtszeit mehr und mehr in den Vordergrund. Deshalb will diese Interpretation der Alpenländischen Weihnacht den Zuhörer nicht nur auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen, sondern zusätzlich wachrütteln, betroffen und nachdenklich machen.

  • 3 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der gewählten Kategorie und Lage
  • 1 x traditionelles 3-Gang-Abendessen im Ratskeller München
  • 1 x 2 Std. Stadtrundgang "Weihnachtliches München"
  • inkl. 1 Becher Glühwein
  • auf Wunsch Ende am Marienplatz zum berühmten Glockenspiel
  • 1 x Eintritt Bayerisches Nationalmuseum
  • inkl. Krippensammlung (größte Krippensammlung ihrer Art)
  • 1 x Eintrittskarte Kat. 3 Das große Weihnachtskonzert – Die Alpenländische Weihnacht
  • am 14.12.2024, 19.00 Uhr, im Prinzregententheater München
  • mit den Regensburger Domspatzen, Erzähler Christian Wolff,
  • dem Blechbläsersextett Ensemble Classique und einer Harfenistin

zubuchbare Optionen

  • Arrangementpreis gehobene SRG-Premium-Kategorie, zentrumsnah, Four Points München Arabellapark (EZZ € 141,-)
    328 € pro Person
  • Arrangementpreis SRG-Premium-Kategorie, Stadtrand, Mercure Süd Messe oder Mercure Neuperlach (EZZ € 93,-)
    249 € pro Person
  • ***Buchbare Arrangements***
    0 € pro Person
  • Eintrittskarte PK 1
    12 € pro Person
  • Eintrittskarte PK 2
    8 € pro Person
  • ***Aufpreise Eintrittskarten***
    0 € pro Person
  • 1,5 Std. Stadtrundgang Weihnachtsstadt Nürnberg und ihr Christkindlesmarkt (1 Guide je 25 Personen)
    165 € pauschal
  • 1,5-2 Std. weihnachtlicher Stadtrundgang Kempten (1 Guide je 25 Personen)
    135 € pauschal
  • Ganztagesführung Bayerisches Seenland ab/an München
    400 € pauschal
  • 1,5 Std. Stadtrundgang "Besinnliches Bad Tölz" inkl. 1 Glühwein auf dem Tölzer Christkindlmarkt
    14 € pro Person
  • 2 Std. Stadtspaziergang "Weihnachten in Landshut" (1 Guide je 25 Personen)
    110 € pauschal
  • Arrangementpreis SRG-Premium-Kategorie, zentral, Holiday Inn Munich City Centre (EZZ € 141,-)
    328 € pro Person
Auf einen Blick
  • Abendprogramm
  • Fahrerfreundlich
  • Kunst und Kultur
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Maritime Erlebnisse vor den Toren Hamburgs

  • SRG-Premium-Hotel direkt an der Elbe – Neueröffnung September 2023!
  • Obsthof mit Kaffee und Kuchen satt
5 Tage
ab 299 €

Lebkuchenstadt Nürnberg

  • Rundgang Christkindlesmarkt mit dem berühmten Lebkuchen und Glühwein
  • Tipp für die Anreise: Bamberg, das fränkische Rom
  • Weltberühmt und heiß geliebt: Die Nürnberger Bratwurst
3 Tage
ab 99 €

Bärenstark und bunt... Berlin erstrahlt – Park Inn Berlin Alexanderplatz

  • Zentral, direkt am Alexanderplatz übernachten
  • Mitte, Kreuzberg oder Spandau... zahlreiche Weihnachtsmärkte
3 Tage
ab 158 €

Kapitänstage auf Usedom

  • Maritimer Abend mit Live-Musik und Klönsnack
  • Legendäre Kaiserbäder und lange Seebrücken
4 Tage
ab 245 €