Europes Leading Wholesale Tour Operator 2020 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2021 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2022
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Buenos dias, Gran Canaria! - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
775.405434
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 995 € pro Person

  • Hotel der Premium-Kategorie in Playa del Ingles
  • Glanzstücke der Insel mit zwei Ausflügen inklusive
  • Möglichkeit zum Ausflug auf Kaffee-/Orangenplantage mit Tapas

Die Insel Gran Canaria erwartet Sie mit Sonnenschein, mildem Klima sowie einer vielfältigen Landschaft und Natur. Im Süden können Sie über kilometerlange Dünenlandschaften schlendern während es gen Norden immer grüner wird – Gärten, Wiesen und sogar Wälder sind hier zu finden. Auf Gran Canaria haben Sie die Gelegenheit an einem einzigen Tag durch 3 Klimazonen zu reisen. Daher finden auch Zuckerrohr, Kaffee, Orangen und Wein auf kleinstem Raum ihren idealen Standort auf dieser abwechslungsreichen Insel. Dies können Sie bei Verkostungen auf den jeweiligen Plantagen selbst erleben. Beim Bummel und Flanieren durch traditionelle Dörfer oder über die alten Pflasterstraßen der Hauptstadt Las Palmas und vorbei an historischen Gebäuden werden Sie sich in vergangene Zeiten zurückversetzt fühlen. Im Kontrast dazu stehen weitläufige Einkaufsstraßen mit Cafés und Restaurants sowie ein lebendiges Nachtleben. Sie sehen, Gran Canaria ist in jeder Hinsicht vielfältig. Kommen Sie mit und erleben Sie es selbst!

1. Tag: Anreise Gran Canaria – 30 km - A
Bereits am Anreisetag werden Sie am Flughafen begrüßt und es erfolgt der Transfer zum Hotel. Im Anschluss richten Sie sich erst einmal gemütlich ein, beim gemeinsamen Abendessen erfahren Sie alle weiteren für Sie wichtigen Informationen zum Ablauf der kommenden Tage. Herzlich willkommen und „bienvenido“ auf Gran Canaria.

2. Tag: Einmal quer durch 3 Klimazonen – 150 km - F/A
Heute lernen Sie die vielfältige Bergwelt Gran Canarias kennen. Nachdem Sie Maspalomas verlassen haben, fahren Sie durch das landschaftlich beindruckende Fataga-Tal, das aufgrund seiner bizarren Felsformationen und tiefen Schluchten auch „Grand Canyon“ genannt wird. In San Bartolomé de Tirajana erwartet Sie ein einmaliger Ausblick auf die Caldera de Tirajana. Weiter geht es dann an den Mandelbaumterrassen vorbei in das urige Tejeda. Hier haben Sie immer die beiden heiligen Berge der Ureinwohner, den Roque Nublo und den Roque Bentaiga, im Blick. Von Tejeda aus fahren Sie dann nach Artenara, dem höchstgelegenen Dorf der Insel, anschliessend Besuch einer urigen Kapelle, die in eine Höhle eingebaut wurde. Auf 1500 m über dem Meeresspiegel befindet sich der Krater eines der letzten Vulkanausbrüche. Lassen Sie Ihren Blick nach Teneriffa zum höchsten Berg Spaniens, dem Teide, oder über die Hauptstadt Las Palmas schweifen. Bei schönem Wetter ist sogar Fuerteventura zu erkennen. Fahrt durch malerische Pinienwälder auf die grüne Seite der Insel nach Valleseco. Seinem Namen zum Trotz – Valleseco bedeutet „trockenes Tal“ – liegt der Ort in einer wasserreichen Zone, die sich durch ihre üppige Vegetation auszeichnet. Anschließend gelangen Sie ins Inselinnere zum Wallfahrtsort Teror. Berühmt für seine traditionelle Architektur und religiöses Zentrum ist er für viele der schönste Ort der Insel. Herzstück des Dorfes ist der Platz von Teror, hier steht die Basilika „Nuestra Señora del Pino“, die nach der Schutzheiligen der Insel benannt ist. Sehenswert sind die schönen, kanarischen Häuser mit wuchtigen, blumengeschmückten Holzbalkonen. Nach einem Spaziergang durch die Altstadt geht es über die Inselhauptstadt Las Palmas zurück in den Süden.

3. Tag: Ein Streifzug durch die Inselhauptstadt – 120 km - F/A
Heute steht der Tag ganz im Namen von Kultur und Geschichte. Wir fahren an der Ostküste entlang in die Inselhauptstadt Las Palmas de Gran Canaria. Vom höher gelegenen Stadtteil Altavista haben wir eine wunderbare Sicht über die Stadt und ihren Hafen Puerto de la Luz, einer der wichtigsten Wirtschaftspfeiler der Stadt. Anschliessend Fahrt durch die Gartenstadt zum Pueblo Canario, dem Modell eines typisch kanarischen Dorfes mit holzgeschnitzten Balkonen. Wir spüren den ganz eigenen Charme und das mondäne Flair der Hauptstadt und erleben zunächst die Altstadt Vegueta. Bis heute hat sich dort das Ambiente der Kolonialzeit bewahrt. Zentrum ist die von Palmen begrenzte “Plaza Santa Ana” mit der gleichnamigen Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert. Rund um den Platz gruppieren sich die wichtigsten historischen Gebäude der Stadt, u. a. das Kolumbushaus, das einst dem großen Seefahrer als Unterkunft und Proviantlager diente. Wenn wir über die alten Pflasterstraßen flanieren, fühlen wir uns wie in frühere Zeiten versetzt. Zum Abschluss kurze Stadtrundfahrt mit Halt am etwa 3 km langen goldenen Sandstrand Las Canteras. Die gesamte Strandzone, einschließlich der belebten Strandpromenade ist sehr gepflegt und hier haben wir die Möglichkeit zu einem Strandbummel oder zu einer Pause in den gemütlichen Terrassen-Cafés, bevor wir zurück ins Hotel fahren.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung - F/A
Den Tag heute können Sie nutzen, um Playa del Ingles/Maspalomas auf eigene Faust zu erkunden oder ein bisschen im Hotel zu entspannen.

5. Tag: Die Faszination des grünen Nordens – 200 km - F/A
(Fakultativ): Panoramafahrt Richtung Norden. Wir machen einen Abstecher auf den 569 m hohen „Pico de Bandama“, von dem man einen überwältigenden Ausblick sowohl über den gesamten östlichen Teil der Insel, als auch in den 200 Meter tiefen Vulkankrater mit einem Durchmesser von 1000 Metern hat. Nächster Halt ist die denkmalgeschützte Stadt Arucas. Die Region ist ein wichtiges Anbaugebiet für Zuckerrohr, welcher bereits seit 1489 auf der Insel angebaut wird. Nach einem Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt besichtigen wir eines der emblematischsten Gebäude der Stadt, die Rumdestillerie Arehucas, eine der ältesten ihrer Art in Europa. Dort reift der Rum in über 3000 Eichenfässern, die teilweise von prominenten Persönlichkeiten unterschrieben wurden. Nach einem kleinen Rundgang darf natürlich auch probiert werden! Weiter geht es an der Nordküste entlang zum Küstenort Agaete, die Gebäude aus dem 19. Jahrhundert im historischen Ortskern sind ein schönes Beispiel für die traditionelle Architektur jener Zeit. In Puerto de las Nieves kann auch die Gesteinsformation „Dedo de Dios – Finger Gottes“ bestaunt werden, die von der Erosion in Form einer Hand geschliffen wurde. Wir fahren durch das grüne Tal von Agaete, aufgrund des Wasserreichtums ist die Region ein bedeutendes Anbaugebiet für tropische Früchte. Das subtropische Klima ist ein unersetzlicher Verbündeter für den Anbau von Avocados, Mangos, Papayas und Guayabos. Wir besuchen eine Kaffee- und Orangenplantage, die auch über einen eigenen Weinkeller verfügt. Während unserem Besuch auf dem über 200 Jahre alten Anwesen verkosten wir die schmackhaften kanarischen Orangen, probieren frischen Quellwasser und erfahren Wissenswertes über den Anbau von
Kaffee und Wein. Zum Abschluss dürfen wir den aromatischen Wein und Kaffee kosten und es werden leckere Tapas dazu serviert.

6. Tag: Puerto de Mogán – Kleines Venedig – 65 km - F/A
(Fakultativ): Fahrt an der atemberaubenden Küstenstraße im Südwesten der Insel entlang und Besuch im malerischen Fischerdorf Puerto de Mogán. Hier gibt es keine Hochhäuser und Boulevards, stattdessen erwartet uns ein in den Hang gebautes Fischerdorf. Aufgrund seiner vielen Kanäle und Brücken wird der heimelige Hafenort auch liebevoll „Klein Venedig“ genannt. Wir verfügen über Freizeit, um durch die mit Bougainvilleen bewachsenen Gässchen mit den farbenfrohen Häusern zu spazieren oder im idyllischen Hafen mit seinen belebten Cafés und Restaurants zu entspannen und den besonderen Charme des Hafenviertels zu genießen. Puerto de Mogán hat zudem einen sehr schönen Strand, der mit seinem goldbraunen Sand zum Sonnenbaden einlädt.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung - F/A
Freizeit: Kosten Sie die Annehmlichkeiten des Hotels aus, tanken Sonne am Strand oder suchen Souvenirs für die Daheimgebliebenen.

8. Tag: Heimreise – 30 km - F
In den vergangenen sieben Tagen haben Sie ein authentisches Gran Canarias kennengelernt, welches von spektakulären Naturräumen, über kulinarische Spezialitäten und viel Sonnenschein, ein buntes kulturelles Programm bietet. All das konnten Sie intensiv und hautnah erfahren! Mit diesen wunderbaren Erinnerungen im Gepäck treten Sie heute die Heimreise an. Der Bus bringt Sie zum Flughafen. Hasta Luego!

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Aufpreis bei weniger als 25 Pers.

Abflughäfen
Mit renommierter Fluggesellschaft ab vielen deutschen Flughäfen, teilweise gegen Aufpreis. Steuern/Gebühren/Zuschläge können je nach Abflughafen variieren. Abflüge Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Hotel Abora Buenaventura
Das Hotel der SRG-Premium-Kategorie ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Kombination aus Stadt- und Strandurlaub in Playa del Ingles im Süden von Gran Canaria, einerseits nur einen kurzen Spaziergang vom Strand mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten entfernt, andererseits umgeben von vielen Restaurants, Bars, Geschäften und einem Einkaufs-/Vergnügungszentrum. Das Hotel selbst bietet zwei palmengesäumte Außenpools, Whirlpool, Fitnessraum, Schönheitssalon, Buffetrestaurant. Alle Zimmer verfügen über einen eigenen Balkon, Garten- oder Poolblick, TV, Safe (gegen Gebühr), Haartrockner, kostenlose Pflegeprodukte.

  • 7 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der SRG-Premium-Kategorie, Hotel Abora Buenaventura, Playa del Ingles
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • Flug mit Condor in der Economy Class
  • Deutschland – Gran Canaria
  • Gran Canaria – Deutschland
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge (Stand 01/2024)
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen inkl. Assistenz
  • 1 x Ganztagesführung Miniaturkontingent inkl. Busgestellung
  • Grand Canyon von Gran Canaria
  • Höhlenkapelle Artenara
  • Wallfahrtsort Teror mit Basilika Nuestra Senora del Pino
  • 1 x Halbtagesführung Las Palmas - Ein Streifzug durch die Inselhauptstadt inkl. Busgestellung
  • Kathedrale Santa Ana und Kolumbushaus
  • Sandstrand Las Canteras

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • Halbtagesführung Puerto de Mogan - Kleines Venedig
    35 € pro Person
  • Ganztagesführung Faszination des grünen Nordens inkl. Busgestellung, Tapas, Kaffee und Wein auf der Kaffeeplantage und Degustation in der Rumdestillerie
    78 € pro Person
  • Tapas-Essen in Playa del Ingles
    43 € pro Person
Auf einen Blick
  • Landschaft/Natur
  • Inklusivleistungen
  • Hotelauswahl
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Mallorca – wie es keiner kennt

  • Unterbringung in der Finca Sa Bassa Rotja
  • Paella-Workshop und Weinprobe auf der Finca
  • Palma mit Kathedrale und Kloster San Francisco (Eintritt inkl.)
  • 2 Ganztagsausflüge: Soller/Valldemossa und Kloster Lluc/Formentor
8 Tage
ab 1098 €

Portugal – Spüren Sie den Klang des Fados

  • Traumhafte Landschaften und viel Meer
  • Mit den Höhepunkten Porto, Coimbra und Lissabon
  • Weinkellereibesichtigung in der Heimat des Portweins
  • Ginjinha Kirschlkör rundet die Stadtführung durch Lissabon ab
10 Tage
ab 598 €

Albanien – der Geheimtipp in Europa

  • Schönheiten des Altertums und 4 UNESCO-Stätten
  • Durch die Berge bis zur Küste mit feinstem Sandstrand
  • Umfangreiches Programm mit Führungen, Verkostungen und Eintritten
8 Tage
ab 599 €

Malta im Advent

  • SRG-Premium-Hotel mit Premium-Aussicht
  • Glühwein und Weihnachtsgebäck zur Begrüßung
  • Nutzung des Spa-Bereichs Marion Mizzi Wellbeing
  • Eco-Tax bereits inklusive
5 Tage
ab 699 €